Peter Hochreutener
Paradiesweg 17
9403 Goldach

t: 071 841 38 25
m: 079 564 02 25

pnhochreutener@bluewin.ch

Hilfe für Montessori Kindergärten in Tansania/Ostafrika

Ein herzliches Dankeschön an den unermüdlichen Konzert Organisator Peter Hochreutener. Schon zum zweiten Mal würdigt und unterstützt Trompeten Peter unsere Arbeit in der Zahnklinik des St. Benedict’s Hospital Ndanda im Süden von Tansania mit einem Benefiz Konzert. An einem solchen Ort müsste man an einer schweren „Deformation professionelle“ leiden, sähe man nebst der beruflichen Tätigkeit nicht noch andere Baustellen, die Unterstützung verdienen. So kamen wir über die Zahnprophylaxe auch in Kontakt mit den Montessori Kindergärten der umliegenden Dörfer.

Der afrikanische Pfarrer, Benediktiner Mönch der Missions-Abtei Ndanda, sieht in diesen Kindergärten mit Recht eine grossartige Bildungschance und scheut daher keine Mühen, für deren Erhalt und Ausbau zu kämpfen. Diese Schulungsmethode baut auf Selbsterziehung und Selbsttätigkeit bereits im Kleinkindalter auf und wurde in den letzten Jahrzehnten von der deutschen Missionarin Sr. Berntraud Schreck in Tansania erfolgreich verbreitet. Die Kleinen lernen in Grundzügen Lesen, Schreiben und Rechnen. Dabei wird auch die einheimische Kultur gepflegt, mit Trommel Begleitung viel gesungen und getanzt. Leider sind die wenigsten Eltern in dieser armen Gegend in der Lage, die erforderlichen Schulgelder aufzubringen. Die Schulleitung ist deshalb auf Hilfe von aussen angewiesen, um die äusserst bescheidenen Löhne der ausgebildeten Erzieherinnen zu bezahlen und erst noch für Bau und Unterhalt der einfachen Gebäude aufzukommen. Besuche in diesen 12 Kindergärten der Region haben uns immer sehr berührt und beeindruckt. Wir haben deshalb vorgeschlagen, das Benefiz dieses Konzertes voll und ganz dem Betrieb dieser Kindergärten zukommen zu lassen.

Ein herzliches Dankeschön im Namen der Empfängerinnen und Empfänger in Afrika für alle kleinen und grossen Gaben in die Kollekte!

Madeleine und Walter Gnädinger

Peter1 1